Welt

Frau geht mit ihrem Boss in die Kiste – Als ihr Ehemann es erfährt, macht er unfassbaren Vorschlag

0

Aufpassen, liebe Pendler! Notarzteinsatz – Stammstrecke am Donnerstagmorgen gesperrt 

Aufpassen, liebe Pendler! Notarzteinsatz – Stammstrecke am Donnerstagmorgen gesperrt 

Reaktion fällt überraschend aus

Frau geht mit ihrem Boss in die Kiste – Als ihr Ehemann es erfährt, macht er unfassbaren Vorschlag

Nach einer Affäre mit ihrem Chef beichtet eine Frau ihrem Ehemann den Seitensprung. Doch seine Reaktion fällt sehr überraschend aus. Zudem macht er seiner Frau einen unfassbaren Vorschlag.

London – Mit dieser Reaktion hat eine Frau in Großbritannien sicher nicht gerechnet: Als sie ihrem Mann eine Affäre mit ihrem Chef beichtet, schlägt dieser vor, sie solle doch als Escort-Dame arbeiten. So könnten sie ihre Geldprobleme lösen.

Diese irre Geschichte schilderte die Frau selbst in einem Leserbrief an die englische Sun. Demnach seien die 25-Jährige und ihr gleichaltriger Ehemann in Geldnot geraten, als er seinen Job kündigte. Wie gut, dass ihr Chef, ein Buchhalter in seinen Mitt-Fünfzigern, schon länger ein Auge auf die Frau geworfen hatte. Als sie in der Arbeit eines Tages traurig aussah, soll ihr Boss zu ihr gesagt haben: „Kuschel mit mir und ich werde dir helfen, deine Mietschulden zu begleichen.“ Daraufhin sei sie ihrem Chef um den Hals gefallen, berichtet die Frau weiter. 

Frau und Boss landen auf Couch im Wartezimmer

Schon tags darauf habe der Chef seiner Angestellten eine Spätschicht arrangiert, und die beiden seien gemeinsam auf der Couch im Wartezimmer des Büros gelandet. Allerdings war das erst der Anfang, was nach Aussagen der Frau auch daran lag, dass ihr Chef mehr Wert auf das Vorspiel lege als ihr Mann und im Bett auch länger durchhalte.

Ihr Mann wusste von der Affäre bis dahin nichts. Doch als er und seine Frau über eine neue Stellenausschreibung in der Firma sprachen, scherzte sie, dass sie mit ihrem Boss schlafen müsste, um den Job zu bekommen. Die überraschende Reaktion des Mannes: „Mach es.“ Daraufhin beichtete sie die Affäre. Und wieder überraschte der Mann: Das turne ihn an.

Nach Seitensprung-Geständnis macht Mann einen irren Vorschlag

Doch der Mann sei danach sogar noch einen Schritt weiter gegangen. Er habe seiner Frau vorgeschlagen, sie solle sich bei einer Agentur anmelden und als Escort-Dame arbeiten. Damit könne sie sehr viel Geld verdienen und die Probleme des Paares noch besser lösen. Am Ende könnte sie vielleicht sogar ihren aktuellen Job kündigen.

Doch der Vorschlag ihres Mannes überzeugte die 25-Jährige eher weniger. Denn es sei etwas anderes, mit ihrem Chef oder mit komplett Unbekannten zu schlafen. Deshalb schrieb die Frau auch den Brief an die Rubrik „Dear Deirdre“ der britischen Sun. Diese funktioniert als Ratgeber für Leser, ähnlich wie einst Dr. Sommer in der deutschen Bravo.

Die Zeitungsratgeberin riet der Frau übrigens von dem Schritt ins Escort-Business ab. Ihre Kunden dort könnten gewalttätig und einschüchternd sein. Zudem könne sie sich eine Geschlechtskrankheit einfangen, lautete die Begründung.

Dass die Geschichte sich genau so zugetragen hat, wie die Frau sie in ihrem Leserbrief schildert, ist natürlich nicht durch einen Beleg bestätigt.

Eine andere verrückte Geschichte hat sich in Irland zugetragen: Eine 18-Jährige bestellte trotz Warnung ihrer Bank ein 33-Euro-Kleid – das Ergebnis ist Wahnsinn.

Auch das hier sorgt für Gesprächsstoff: Bikini-Schönheit posiert lasziv am Strand – was dann passiert, belustigt seit Wochen das Netz

Ganz schön krass: Marcell ist erst 19 Jahre alt und hat schon vier Kinder von drei Frauen – seine Begründung sorgt für Schnappatmung

rjs

Vier teilweise lebensgefährlich verletzte Jugendliche in Reichartshausen – Fotos von der Unfallstelle

Previous article

US-Staat will Abtreibung nach Vergewaltigung verbieten

Next article

You may also like

Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Welt